Close

ASICS – Anima Sana In Corpore Sano

ASICS Laufschuhe - gesunder Körper - gesunder Geist

Im Jahr 1949 gründet Kihachiro Onitsuka in Japan eine Firma für Sportschuhe, die später unter dem Namen ONITSUKA TIGER bekannt werden sollte. Die Idee von Herrn Onitsuka dahinter: Der Jugend durch den Sport neue Perspektiven aufzeigen und sie motivieren.  Anfang der 50er Jahre etabliert sich ONITSUKA TIGER auf dem US-Markt. 1951 gewinnt ein Läufer mit TIGER-Laufschuhen den Boston Marathon und die Firmenphilosophie wird in Zukunft darauf ausgerichtet, gemeinsam mit den Athleten Produkte zu entwickeln.

Mitte der 60er Jahre finden in Kobe bereits Fußvermessungen an 20.000 Sportlern statt, um bessere Leisten zu entwickeln, die die Passform der Schuhe optimieren sollen. Im Jahr 1977 entsteht schließlich das Unternehmen in seiner heutigen Form aus der Fusion der Firmen ONITSUKA TIGER, GTO Sport Nets und Jelenk Sportswear. Die ONITSUKA-Philosophie lebt im Namen ASICS weiter: Anima Sana in Corpore Sano.

 

Das ASICS Forschungs- und Entwicklungszentrum als Basis künftiger Erfolge

1985 eröffnet ASICS das offizielle ASICS Forschungs- und Entwicklungszentrum, in dem Innovationen wie das ASICS-GEL-Dämpfungssystem, neue Außensohle-Designs, Pronationsstützen oder die Verwendung von druckgeschäumtem EVA entwickelt werden, die heute bei Sportschuhen nicht mehr wegzudenken sind. ASICS vergrößert im Jahr 2005 weiter seinen Vorsprung im gesamten Running-Schuhmarkt und ist mit 40% klarer Marktführer. Das führende Laufmagazin Runner’s World wählt den ASICS GT-2100 zum „Laufschuh des Jahres 2005“.

Ein besonderes technologisches Highlight ist auch die Verwendung von Nanotechnologie. ASICS ist hier Vorreiter einer neuen Generation von Sportschuhen. Auch bei Bekleidung von ASICS gibt es eine neue Innovation unter dem Namen „Inner Muscle“. Durch das Tragen der Inner Muscle Shirts und Tights kommt es zur Stimulierung der Tiefenmuskulatur und dadurch zu erhöhter Leistungsfähigkeit, zur verbesserten Wirbelsäulenstellung und zur Vergrößerung des Atemvolumens. Nur in einem gesunden Körper wohnt eben auch ein gesunder Geist.

Back to top
close
close