Close

Damenski

Spezielle Ski für Damen sind meist durch ein feminines Design erkennbar. Diese Ski sind generell etwas leichter konstruiert als Herren Modelle und haben ein geringeres Gesamtgewicht. Zur besseren Drehfreudigkeit ist die Bindung näher der Mitte des Skis montiert.

Race Ski

Diese Skimodelle sind reine Pistenski, die entweder auf Slalom oder Riesentorlauf ausgerichtet sind.
Der Slalom Raceski ist ein dynamischer Rennski, der bei aggressiven, kurzen Kurven hohe Stabilität bietet. Der Riesentorlaufski zeichnet sich vor allem durch eine hohe Laufstabilität bei lang gezogenen Kurven aus.

All Mountain Ski

Dieser Ski ist ideal für Skifahrer, die auf der Piste aber auch abseits im Gelände unterwegs sind.
All Mountain Ski sind sehr drehfreudig, stabil, präzise für die Piste und fürs Fahren im Gelände bieten sie genug Auftrieb und lassen sich ohne viel Kraftaufwand leicht steuern.

 Tourenski

Im Tourenbereich unterscheidet man zwischen dem klassischen Tourenski und den Freeride Modellen. Der klassische Tourenski ist meist kürzer, breiter und weicher als ein üblicher Alpinski und eignet sich fürs Abfahren im Tiefschnee. Für abfahrtsorientierte Tourengeher empfiehlt sich eher ein Freeride Ski, der sehr breit und eher schwer ist und daher ideale Fahreigenschaften bei allen Schneeverhältnissen bietet.

Back to top
close
close