-15% AUF DAS GESAMTE OUTDOOR-SORTIMENT* | Gutscheincode: GS22-15OUTDOOR


ABS

(6 Artikel)
sortieren nach
  • HERREN
  • ABS
  • FÜR Filter zurücksetzen
  • Kategorie
  • Marke Filter zurücksetzen
  • Grösse
  • Farbe
  • Preis
  • Sale (2)
  • Rabatt
  • ABS Online Shop

    Lawinenairbags der Marke ABS zeichnen sich durch hohe Funktionalität und Zuverlässigkeit aus. Der strapazierfähige Doppelairbag hilft dem Träger an der Oberfläche zu bleiben, wenn er von einer Fließlawine verschüttet wird. Das System ist sofort einsatzbereit und lässt sich ohne Verzögerung auslösen. Eine Gaspatrone füllt die beiden Luftkammern. Das fertige Luftkissen sorgt für zusätzlichen Auftrieb in der Lawine und stabilisiert den Körper. Gefährliches Herumwirbeln in den Schneemassen wird dadurch reduziert oder sogar verhindert. Durch die große Auflagefläche und das genau berechnete zusätzliche Volumen sorgt der Airbag dafür, dass der Verschüttete in der Auslaufphase der Lawine oben bleibt und mit dem Schnee mitschwimmt, bis die Lawine zum Stillstand kommt. Der Hintergrund dabei ist der physikalische Effekt, dass in einem Bewegungsablauf kleinere Teilchen die größeren unterwandern und nach oben drücken. Die heutigen Lawinenrucksäcke bestehen aus einer Basis Einheit mit dem Doppelluftkissen, der Gaspatrone sowie einem variablen Zip-On mit Packsäcken für Proviant und Zubehör. Damit leistet ABS einen wichtigen Beitrag zur Lawinensicherheit von Tourengehern und Freeridern.

     

    ABS Lawinenairbag – Sicherheit ohne Kompromisse

     

    Die Erfolgsgeschichte von ABS Lawinenairbags beginnt mit einem Zufall und hat zunächst überhaupt nichts mit Luftkissen zu tun. Vielmehr trug ein Oberförster sein Wildbret auf den Schultern nach Hause, als er ein Schneebrett lostrat und in einen Lawinenabgang geriet. Erstaunlicherweise blieb er an der Oberfläche der Schneemassen und untersuchte dieses Phänomen genauer. Grund dafür schien das Wild zu sein, das seine Körperoberfläche derart vergrößert hatte, dass der Oberförster nicht in der Lawine versank. Er meldete ein Patent auf diese Entdeckung an und verkaufte es später an Peter Aschauer, der damit die ABS Peter Aschauer GmbH gründete und erste Feldversuche mit Lawinenairbags startete. 1985 kam das erste voll funktionsfähige Produkt auf den Markt. Die Resonanz war jedoch noch verhalten. Umfassende Umarbeitungen und Neuorientierungen sind notwendig. Mehr als ein Jahrzehnt später stellt ABS seinen Airbag in neuer, ausgereifter Form vor und hat nun weltweit Erfolg. In den nachfolgenden Jahren verbesserte ABS seine Airbag-Rucksäcke stetig weiter. Heute ist der Lawinenairbag neben LVS-Gerät und Lawinensonde ein anerkanntes Produkt zur Steigerung der Lawinensicherheit. Die Lawinenrucksäcke der Marke mit den dazugehörigen Patronen gibt es online bei Gigasport.


Filter werden geladen...
FilterAlle zurücksetzen
close
  • ABS Online Shop

    Lawinenairbags der Marke ABS zeichnen sich durch hohe Funktionalität und Zuverlässigkeit aus. Der strapazierfähige Doppelairbag hilft dem Träger an der Oberfläche zu bleiben, wenn er von einer Fließlawine verschüttet wird. Das System ist sofort einsatzbereit und lässt sich ohne Verzögerung auslösen. Eine Gaspatrone füllt die beiden Luftkammern. Das fertige Luftkissen sorgt für zusätzlichen Auftrieb in der Lawine und stabilisiert den Körper. Gefährliches Herumwirbeln in den Schneemassen wird dadurch reduziert oder sogar verhindert. Durch die große Auflagefläche und das genau berechnete zusätzliche Volumen sorgt der Airbag dafür, dass der Verschüttete in der Auslaufphase der Lawine oben bleibt und mit dem Schnee mitschwimmt, bis die Lawine zum Stillstand kommt. Der Hintergrund dabei ist der physikalische Effekt, dass in einem Bewegungsablauf kleinere Teilchen die größeren unterwandern und nach oben drücken. Die heutigen Lawinenrucksäcke bestehen aus einer Basis Einheit mit dem Doppelluftkissen, der Gaspatrone sowie einem variablen Zip-On mit Packsäcken für Proviant und Zubehör. Damit leistet ABS einen wichtigen Beitrag zur Lawinensicherheit von Tourengehern und Freeridern.

     

    ABS Lawinenairbag – Sicherheit ohne Kompromisse

     

    Die Erfolgsgeschichte von ABS Lawinenairbags beginnt mit einem Zufall und hat zunächst überhaupt nichts mit Luftkissen zu tun. Vielmehr trug ein Oberförster sein Wildbret auf den Schultern nach Hause, als er ein Schneebrett lostrat und in einen Lawinenabgang geriet. Erstaunlicherweise blieb er an der Oberfläche der Schneemassen und untersuchte dieses Phänomen genauer. Grund dafür schien das Wild zu sein, das seine Körperoberfläche derart vergrößert hatte, dass der Oberförster nicht in der Lawine versank. Er meldete ein Patent auf diese Entdeckung an und verkaufte es später an Peter Aschauer, der damit die ABS Peter Aschauer GmbH gründete und erste Feldversuche mit Lawinenairbags startete. 1985 kam das erste voll funktionsfähige Produkt auf den Markt. Die Resonanz war jedoch noch verhalten. Umfassende Umarbeitungen und Neuorientierungen sind notwendig. Mehr als ein Jahrzehnt später stellt ABS seinen Airbag in neuer, ausgereifter Form vor und hat nun weltweit Erfolg. In den nachfolgenden Jahren verbesserte ABS seine Airbag-Rucksäcke stetig weiter. Heute ist der Lawinenairbag neben LVS-Gerät und Lawinensonde ein anerkanntes Produkt zur Steigerung der Lawinensicherheit. Die Lawinenrucksäcke der Marke mit den dazugehörigen Patronen gibt es online bei Gigasport.


Sie finden uns auch auf

Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und -10% auf Ihren Einkauf* sichern.


*Zu möglichen Ausnahmen siehe Gutscheinbedingungen

In diesem Feld ist ein Fehler aufgetreten.
Sie erhalten eine E-Mail zur Bestätigung!
Ein Fehler ist aufgetreten!
Back to top
Fragen zum Online-Shop?


close
close
Ihr Browser ist veraltet

Der verwendete Browser ist veraltet und wird von uns nur noch teilweise unterstützt. Um unsere Website reibungslos nützen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder auf einen der folgenden Browser zu wechseln: