Beliebte Suchbegriffe
{{{name}}}
Markenvorschläge
{{{name}}}
{{{hitCount}}} Produkte
Kategorievorschläge
{{{name}}}
{{{attributes.parentCategory}}}
{{{hitCount}}} Produkte
Produktvorschläge
{{{name}}}
{{^attributes.priceFromTo}} {{#attributes.hasDiscount}} UVP {{{attributes.UVP}}} {{{attributes.Price}}} {{/attributes.hasDiscount}} {{^attributes.hasDiscount}} {{{attributes.Price}}} {{/attributes.hasDiscount}} {{/attributes.priceFromTo}} {{#attributes.priceFromTo}} {{{attributes.minprice}}} bis {{{attributes.maxprice}}} {{/attributes.priceFromTo}}
-15% AUF BEKLEIDUNG & SCHUHE*
fahrradleasing-lp-fs23-960x1200_mobile

FAHRRAD­LEASING FÜR ARBEIT­GEBER UND ARBEIT­NEHMER

Das Firmenrad für Arbeit­nehmer ist die gesunde, sportliche und umwelt­freundliche Variante für den Weg zur Arbeit und kann auch in der Freizeit genutzt werden.


Was ist ein Firmenrad?

Ein Firmenrad ist ein Fahrrad, das von einem Unternehmen für die Nutzung durch seine Mitarbeiter*innen zur Verfügung gestellt wird. Dabei kann es sich um verschiedene Fahrradvarianten mit oder ohne E-Antrieb handeln. Oftmals wird das Firmenrad im Rahmen eines Mitarbeiter-Benefits-Programms angeboten, um die Mitarbeitermobilität zu fördern und gleichzeitig umweltfreundlichere Transportmöglichkeiten zu unterstützen. Mitarbeitende können das Firmenrad für den Arbeitsweg und für private Zwecke nutzen. Unternehmen können das Firmenrad auch steuerlich absetzen, was es zu einer attraktiven Möglichkeit macht, Mitarbeitende zu unterstützen und gleichzeitig Steuern zu sparen.

 

Mit Fahrradleasing günstig zum eigenen Firmenrad?

Viele Arbeitgeber bieten ihren Mitarbeitern Firmenrad-Leasing an. Hierbei kann man ein Fahrrad mit oder ohne E-Antrieb über den Arbeitgeber leasen und monatlich automatisch vom Gehalt bezahlen bzw. abziehen lassen. Das hat den Vorteil, dass man das Rad zu vergünstigten Konditionen erhält und es auch privat genutzt werden darf. Bietet der Arbeitgeber noch keine Möglichkeit auf Firmenrad an, sollte man ihn auf diese tolle Chance und ihre Vorteile hinweisen. WICHTIG: Da das Firmenrad-Leasing kein Leasing im klassischen Sinn ist (wie man es zum Beispiel beim Auto kennt), bei dem man durch etwaige Zinsen mehr als bei einer Direktanschaffung ohne Leasing bezahlt, profitiert man auf jeden Fall von einer Kostenersparnis bis zu -45%. Das ist möglich, weil die monatliche Leasingrate direkt vom Bruttogehalt abgezogen wird und damit Lohnsteuer spart (Gehaltsumwandlung).



So funktioniert’s

1.

Bietet der Arbeitgeber die Möglichkeit eines Firmenrades?

Bietet der Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern ein Firmenrad-Leasing an, kooperiert dieser mit ausgewählten Rad-Leasingfirmen und verfügt auf deren Online-Portalen über einen registrierten Account. Über diesen Account wird das Firmenrad-Leasing abgewickelt. Solche Rad-Leasingfirmen haben ihre Rad-Handelspartner. Hier die Rad-Leasingfirmen, die mit Gigasport kooperieren:

2.

Der Arbeitnehmer wählt ein Firmenrad nach Wunsch.

Der Kaufpreis ist nicht begrenzt. Zum Kaufpreis kann auch leasingfähiges Zubehör gerechnet werden. Es kann aus allen Marken, Modellen und Typen gewählt werden:

TIPP: Mit Click & Reserve einfach Ihr Wunschrad in Ihrer Lieblings­filiale reservieren lassen. Bitte beachten Sie, dass Finanzierungen und Fahrradleasings nicht mit anderen Aktionen kombinierbar sind.

3.

Monatliche Leasingrate berechnen und Leasingvertrag erstellen.

Der Arbeitnehmer kann über einen Leasingrechner der jeweiligen Leasingfirma die monatliche Leasingrate berechnen. Es besteht auch die Möglichkeit optional eine Versicherung zu wählen. Außerdem wird mit dem Rechner auch die Ersparnis gegenüber dem Direktkauf ersichtlich. Nach finaler Entscheidung der Leasingdauer und möglichen Zusatzpaketen, kann der Leasingvertrag vom Arbeitnehmer über den registrierten Arbeitgeber-Account auf dem Online-Portal der Leasingfirma erstellt werden. Bei Bestätigung des Leasingvertrages durch Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Leasingfirma kann das ausgewählte Firmenrad mit dem Übergabeprotokoll bei Gigasport abgeholt werden. Die Rechnung wird von Gigasport an die Leasingfirma ausgestellt.

4.

Der Arbeitnehmer kann ab sofort das neue Firmenrad für den Weg zur Arbeit und privat nutzen.

Die Leasingrate wird vom monatlichen Brutto-Gehalt abgezogen. Nach Ablauf des Leasingzeitraums (24/36/48 Monate) besteht die Möglichkeit für den Arbeitnehmer das Firmenrad für den Restbetrag herauszukaufen oder sich ein neues Firmenrad auszusuchen. Sucht sich der Arbeitnehmer ein neues Firmenrad aus, besteht die Möglichkeit für Gigasport und für die Leasingfirma das Firmenrad rauszukaufen.


Jobrad Österreich – einfach erklärt

 


Fahrradleasing Rechner

Man kann sich ganz einfach online mit den Leasing Rechnern unserer Leasingpartner zum Beispiel die monatliche Leasingrate auf Basis des Firmenrad-Kaufpreises, der Leasingdauer und evtl. Zusatzleistungen berechnen lassen. Je nach Leasingdetails kann eine beträchtliche Ersparnis (20% bis 45%) gegenüber eines Direktkaufes erreicht werden. Außerdem profitiert man von inkludierter Versicherung und Service.

*Rechenbeispiel

Das gewünschte Rad inklusive Zubehör kostet beispielsweise € 5.000,- und man möchte es 48 Monate leasen, so entspricht das mit der Basis-Versicherung bei einem Bruttogehalt von € 2.100,- nach Gehaltsumwandlung € 52,40 im Monat.

Statt € 5.000,- kostet das Rad effektiv nur € 2.765,36 (48x € 52,40 + Restwert € 250,-). Die Ersparnis beträgt somit € 2.234,64 – das sind 45%.

TIPP: Auf den verschiedenen Webseiten der Leasingpartner kann man die monatlichen Kosten sowie den Restbetrag ausrechnen.

fahrradleasing-rechenbeispiel-5000-2100-fs23_1120x1120

Rechenbeispiel mit firmenradl.at | ohne Gewähr | Stand 04/2023


Ihre Ansprechperson bei Gigasport

Bei Fragen oder Unklarheiten helfen wir Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie dazu Frau Nadine Burgstaller per E-Mail: nadine.burgstaller@gigasport.at.

Das Fahrradleasing ist nicht kombinierbar mit anderen Aktionen.



Leasingfähiges (E-)Fahrrad-Zubehör

Was zählt zum Kaufpreis?

Flaschenhalter
✓ Beleuchtung (fix montiert)
✓ Gepäckträger (fix montiert)
✓ Schutzbleche (fix montiert)
Griffe
✓ Anderes Display
Kindersitz (versperrbar)
Anhänger
Versandkosten bei Onlinekauf

Was zählt NICHT zum Kaufpreis?

Trinkflaschen
Helme
Taschen und Körbe
Fahrradrucksäcke
Bekleidung
Schuhe
✕ Zweitakku
Navi (gesteckt)
Beleuchtung (gesteckt)

Ein Fahrradschloss im Wert von mindestens € 49,- muss verpflichtend dazugekauft werden.



Unsere Leasingpartner


Das sind Ihre Vorteile als Arbeitnehmer

Monatlich abzahlbar

Monatliche Raten bezahlen und so die finanzielle Belastung minimieren. Es ergibt sich eine Ersparnis gegenüber Direktkauf.

Das Dienstfahrrad auch privat nutzen

Stellt Ihnen Ihr Arbeitgeber ein Firmenrad zur Verfügung, sind Sie berechtigt dieses auch privat zu nutzen.

Das Dienstfahrrad ist frei wählbar

In Absprache mit Ihrem Arbeitgeber besteht für Sie die Möglichkeit, sich Ihr Dienstfahrrad selbst auszusuchen. Bei Gigasport steht Ihnen eine große Auswahl an Fahrrädern und E-Fahrrädern bei Top-Beratung und Service zur Verfügung. Sollten Sie spezielles Interesse an Lastenfahrrädern und E-Lastenfahrrädern haben, beraten wir Sie gerne. Auf Wunsch statten wir Ihnen Ihr ausgewähltes (E-)Fahrrad straßenverkehrstauglich aus.

Weniger Lohnsteuer durch Gehaltsumwandlung

Da die monatliche Leasingrate direkt vom Bruttogehalt abgezogen wird, spart man Lohnsteuer.

Gesund und fit bleiben

Den täglichen Weg in die Arbeit mit dem Dienstfahrrad zu bestreiten, sorgt für Gesundheit, Fitness und Wohlbefinden. Sie vermeiden den täglichen Stress im Straßenverkehr und bei der lästigen Parkplatzsuche. Außerdem sorgt die Möglichkeit der privaten Nutzung für Motivation, das (E-)Fahrrad auch vermehrt für Touren in der Freizeit zu nutzen.

Umweltfreundlich unterwegs

Durch die Nutzung Ihres Dienstfahrrads sind Sie umweltfreundlich unterwegs. So leisten Sie einen positiven Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität in Ihrer Region.

Versicherung

Ihr Dienstfahrrad ist bestens abgesichert gegen (Teile-)Diebstahl, Materialfehler, Unfallschäden & Co. durch die verpflichtende Versicherung.

Günstiger als Kauf

Durch Abwicklung über die Gehaltsumwandlung ergibt sich eine erhebliche Ersparnis.


Das sind Ihre Vorteile als Arbeitgeber

Top-Kondition(en)

Beim Kauf eines oder mehrerer Dienstfahrräder bei Gigasport erhalten Sie die neuesten Fahrräder und E-Fahrräder zu Top-Konditionen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit, alle Fahrräder und E-Fahrräder straßenverkehrstauglich auszustatten.

Keine Vorsteuer

Als Arbeitgeber können Sie den Vorsteuerabzug geltend machen. Ausnahme: Für Mitarbeitende aus dem öffentlich-rechtlichen Bereich ist der Vorsteuerabzug nicht möglich.

Gesunde und motivierte Mitarbeiter*innen

Das Dienstfahrrad ist auch privat nutzbar, es gibt keinen Sachbezug und es trägt zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden bei. Je nach Anschaffungsmodell besteht die Möglichkeit auf ein kostenloses (E-)Fahrrad. Ihre Mitarbeiter*innen werden es Ihnen danken.

Beitrag zu einer sauberen Umwelt

Durch die Fahrrad-Nutzung ermöglichen Sie Ihren MitarbeiterInnen eine umweltfreundliche Mobilität, die den PKW-Verkehr und auch den Parkplatz-Bedarf reduziert. So leisten Sie als Unternehmen und Gemeinde einen positiven Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität in Ihrer Region.

Attraktive Förderungen

Es besteht Anspruch auf Förderungen wie den E-Mobilitätsbonus. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.


Mit unserer großen Auswahl an Fahrrad-Zubehör können wir Ihre Dienstfahrräder straßenverkehrstauglich laut StVO ausstatten.

 

 


BIKES & E-BIKES

Wählen Sie Ihr Dienstfahrrad



MEHR ZUM THEMA BIKES & E-BIKES



Back to top







Schließen