Beliebte Suchbegriffe
{{{name}}}
Markenvorschläge
{{{name}}}
{{{hitCount}}} Produkte
Kategorievorschläge
{{{name}}}
{{{attributes.parentCategory}}}
{{{hitCount}}} Produkte
Produktvorschläge
{{{name}}}
{{^attributes.priceFromTo}} {{#attributes.hasDiscount}} UVP {{{attributes.UVP}}} {{{attributes.Price}}} {{/attributes.hasDiscount}} {{^attributes.hasDiscount}} {{{attributes.Price}}} {{/attributes.hasDiscount}} {{/attributes.priceFromTo}} {{#attributes.priceFromTo}} {{{attributes.minprice}}} bis {{{attributes.maxprice}}} {{/attributes.priceFromTo}}
BIS ZU -30% BIKE-SALE | JETZT ENTDECKEN

Marken Wintersport

POC Protektionsweste

Die Spine VPD 2.0 Weste ist Rückenprotektor und Ski-Airbag in einem. Entdecken Sie dieses innovative Zubehör für Skirennen und Skicross bei Gigasport!


Spine VPD 2.0 – die weltweit erste Airbag Skiweste

UNSERE PROTEKTOREN

POC Protektor Vest

Intelligentes Airbag-System für Skifahrer

Die Spine VPD 2.0 Skiweste ist eine Erweiterung des herkömmlichen POC Rückenprotektors. Der integrierte Airbag ist mit einem GPS- und einem Gyro-Sensor verbunden. Zusammen mit der im Rückenteil der Weste befindlichen Infobox überwachen diese die Aktivitäten des Skifahrers. Anhand der Messwerte und eines bestimmten Algorithmus kann das Sicherheitssystem erkennen, wann ein gefährlicher Sturz bevorsteht, und löst rechtzeitig den Airbag aus.

Zudem ist als Zubehör ein Schuh-Sensor verfügbar, der das Sicherheitssystem beim Verlust eines Skis und entsprechend hoher Geschwindigkeit aktiviert.

Der Airbag der Spine VPD 2.0 Skiweste ist so eingestellt, dass bereits 100 Millisekunden nach dem Auslösen der maximale Luftdruck erreicht ist. Dieser bleibt für ca. 5 Sekunden bestehen. Nach 20 Sekunden ist der größte Teil der Luftmenge wieder entwichen.

Schnell einsatzbereit und mehrfach wiederverwendbar

Dank austauschbarer Gaskartuschen ist der POC Protektor mehrfach verwendbar. Nach Angaben des Herstellers sind damit bis zu 5 Auslösungen möglich. Danach sollten Skifahrer die Weste im Service-Center von In&Motion überprüfen lassen. Darüber hinaus empfiehlt In&Motion mindestens einmal pro Jahr einen kompletten Service Check. Die Sensorbox auf dem Rücken liefert dem Träger eine Statusanzeige mit farbigen LED. Zusätzlich können Skifahrer den Zustand der POC Airbag-Weste über eine Smartphone-App einsehen. Der Spine VPD 2.0 Protektor hat keinen Einfluss auf die Aerodynamik und wiegt mit 1790 Gramm Gesamtgewicht gerade einmal 800 Gramm mehr als der reine POC Rückenschutz mit 990 Gramm.

Er ist in diesen Größen erhältlich:

  • Small (150 cm bis 165 cm Körpergröße)
  • Medium (165 cm bis 180 cm Körpergröße)
  • Large (ab 180 cm Körpergröße)

Der Internationale Skiverband FIS hat das System für die Saison 15/16 für den Skicross freigegeben. Im Alpinen Rennsport ist die Nutzung freiwillig und keine Pflicht.

POC Protektor Vest
POC Protektor Vest
POC Protektor Vest

UNSER PROTEKTOREN SORTIMENT

ENTDECKEN


Back to top







Schließen