BIS ZU -50% IM FINAL SALE | JETZT ENTDECKEN
Headerbild_gigasport_940x373_2021

EDELRID

(27 Artikel)

UNSERE EDELRID BESTSELLER

Prev
Next
Ansicht:
sortieren nach
  • edelrid
  • FÜR
  • Kategorie
  • Marke Filter zurücksetzen
  • Grösse
  • Farbe
  • Preis
  • Sale (5)
  • Rabatt
  • Saison
  • Eigenschaften
  • Edelrid – ausgesuchte Kletterausrüstung und Klettermode

    Die deutsche Firma Edelrid fertigt seit über 150 Jahren Equipment für Kletterer. Neben Seilen, Chalkbags, Steigeisen und Gurten ist die Marke für ihre bequeme, praxistaugliche Bekleidung bekannt. Die Oberteile und Hosen punkten mit bequemen Passformen und gut durchdachten Details. Dazu gehören komfortable Schnitte für maximale Bewegungsfreiheit ebenso wie Hosen mit speziellen Taschen und Halterungen für Chalkbags, Kleinteile oder Bürsten. Die Oberteile für Damen und Herren überzeugen mit gutem Sitz, atmungsaktiven Eigenschaften sowie abwechslungsreichen Farben und Mustern. Kletterseile bilden seit jeher das Kerngeschäft von Edelrid und weisen eine lange Erfolgsgeschichte auf. Die Marke setzt hier auf ein breites Sortiment an schmutzabweisenden Seilen und passendem Zubehör für Bergsportler und Profi-Kletterer. Dazu kommt eine Vielzahl Edelrid Klettergurte wie Hüft- und Sitzgurte, Brustgurte sowie Komplettgurte für Brust und Hüfte. Weiteres Zubehör wie geräumige Chalkbags mit großer Öffnung oder strapazierfähige Handschuhe runden das umfassende Angebot ab.

     

    Edelrid Kletterbedarf – das große Plus an Sicherheit

     

    Edelrid wurde 1863 von Julius Edelmann und Carl Ridder in Isny im Allgäu ins Leben gerufen. Die Firmengründer nannten das Unternehmen Edelrid, nach den jeweils drei ersten Buchstaben ihrer Nachnamen. Zu Beginn produzierte das Unternehmen Litzen und Kordeln. Später kamen speziellere Geflechte wie Angelschnüre hinzu. Den großen Durchbruch erzielte Edelrid 1953 mit der Erfindung des Kernmantelseils. Es bestand aus einem stabilen Kern und einem schützenden Mantel. Anders als die damals üblichen Hanfseile war es wesentlich reißfester und half dadurch mit, Unfälle durch Seilrisse am Berg zu vermeiden. Von nun an spezialisierte sich Edelrid mehr und mehr auf den Klettersport. Den Kletterseilen folgten bald darauf passende Gurtsysteme und genähte Express-Schlingen. Heute ist das Unternehmen ein Teil der Vaude-Gruppe und wird als Outdoor-Ausstatter für den Bergsport geliebt und geschätzt. Der Großteil der Produktion findet bis heute am Standort in Deutschland statt. Daher ist Edelrid ein echtes Qualitätsprodukt „Made in Germany“.


Filter werden geladen...
FilterAlle zurücksetzen
240×430-sportuhren-plc-bonus-redesign-hw21-lpk
Schließen
  • Edelrid – ausgesuchte Kletterausrüstung und Klettermode

    Die deutsche Firma Edelrid fertigt seit über 150 Jahren Equipment für Kletterer. Neben Seilen, Chalkbags, Steigeisen und Gurten ist die Marke für ihre bequeme, praxistaugliche Bekleidung bekannt. Die Oberteile und Hosen punkten mit bequemen Passformen und gut durchdachten Details. Dazu gehören komfortable Schnitte für maximale Bewegungsfreiheit ebenso wie Hosen mit speziellen Taschen und Halterungen für Chalkbags, Kleinteile oder Bürsten. Die Oberteile für Damen und Herren überzeugen mit gutem Sitz, atmungsaktiven Eigenschaften sowie abwechslungsreichen Farben und Mustern. Kletterseile bilden seit jeher das Kerngeschäft von Edelrid und weisen eine lange Erfolgsgeschichte auf. Die Marke setzt hier auf ein breites Sortiment an schmutzabweisenden Seilen und passendem Zubehör für Bergsportler und Profi-Kletterer. Dazu kommt eine Vielzahl Edelrid Klettergurte wie Hüft- und Sitzgurte, Brustgurte sowie Komplettgurte für Brust und Hüfte. Weiteres Zubehör wie geräumige Chalkbags mit großer Öffnung oder strapazierfähige Handschuhe runden das umfassende Angebot ab.

     

    Edelrid Kletterbedarf – das große Plus an Sicherheit

     

    Edelrid wurde 1863 von Julius Edelmann und Carl Ridder in Isny im Allgäu ins Leben gerufen. Die Firmengründer nannten das Unternehmen Edelrid, nach den jeweils drei ersten Buchstaben ihrer Nachnamen. Zu Beginn produzierte das Unternehmen Litzen und Kordeln. Später kamen speziellere Geflechte wie Angelschnüre hinzu. Den großen Durchbruch erzielte Edelrid 1953 mit der Erfindung des Kernmantelseils. Es bestand aus einem stabilen Kern und einem schützenden Mantel. Anders als die damals üblichen Hanfseile war es wesentlich reißfester und half dadurch mit, Unfälle durch Seilrisse am Berg zu vermeiden. Von nun an spezialisierte sich Edelrid mehr und mehr auf den Klettersport. Den Kletterseilen folgten bald darauf passende Gurtsysteme und genähte Express-Schlingen. Heute ist das Unternehmen ein Teil der Vaude-Gruppe und wird als Outdoor-Ausstatter für den Bergsport geliebt und geschätzt. Der Großteil der Produktion findet bis heute am Standort in Deutschland statt. Daher ist Edelrid ein echtes Qualitätsprodukt „Made in Germany“.


Zuletzt angesehen

Prev
Next

Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und -10% auf Ihren Einkauf* sichern.


*Zu möglichen Ausnahmen siehe Gutscheinbedingungen

In diesem Feld ist ein Fehler aufgetreten.
Sie erhalten eine E-Mail zur Bestätigung!
Ein Fehler ist aufgetreten!
Back to top