Beliebte Suchbegriffe
{{{name}}}
Markenvorschläge
{{{name}}}
{{{hitCount}}} Produkte
Kategorievorschläge
{{{name}}}
{{{attributes.parentCategory}}}
{{{hitCount}}} Produkte
Produktvorschläge
{{{name}}}
{{^attributes.priceFromTo}} {{#attributes.hasDiscount}} UVP {{{attributes.UVP}}} {{{attributes.Price}}} {{/attributes.hasDiscount}} {{^attributes.hasDiscount}} {{{attributes.Price}}} {{/attributes.hasDiscount}} {{/attributes.priceFromTo}} {{#attributes.priceFromTo}} {{{attributes.minprice}}} bis {{{attributes.maxprice}}} {{/attributes.priceFromTo}}
-15% AUF BEKLEIDUNG & SCHUHE*
Wandern-mit-Kindern-Blog-Bilder_480x480

Familie Guide Kinder Outdoor Tipps Wandern

Familienabenteuer auf Schusters Rappen: Wanderungen mit Kindern in Österreich

Wie auch die Youngsters zu Outdoorfans werden und welche Familienwanderungen Sie in Österreich auf jenen Fall unternehmen sollten, haben wir für Sie zusammengefasst.

Wandern mit Kindern – das Outdoor-Abenteuer für Groß und Klein

Das Wandern ist bekanntlich nicht nur des Müllers Lust – die Outdoor-Auszeit tut Groß und Klein gut. Gemeinsam mit den Liebsten die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt entdecken und einzigartige Panoramablicke genießen: Beim Wandern ist Quality Time für die ganze Familie angesagt.

Wie auch die Kleinsten künftig topmotiviert in die Wanderung starten und welche einzigartigen Familienwanderrouten es in Österreich so gibt, haben wir für Sie recherchiert.

Wandern-mit-Kindern-Bild-Familie

Wie man Kinderherzen für das Wandern gewinnt

Wandern mit Kindern – wie klappt‘s? Wir haben einige Tipps, um den Ausflug für die Kids und die Eltern zu einem erholsamen, aufregenden Erlebnis mit wertvollen Erinnerungen zu machen.

Kleine Köpfe, große Pläne: Kids aktiv in die Planung einbeziehen

Vorfreude ist oft die schönste Freude – binden Sie die Kinder deshalb auch bei der Planung der Wanderung ein! Welche zauberhaften Wälder und geheimnisvollen Pfade sollen entdeckt werden? Und welche Leckereien kommen in den Rucksack? Die Youngsters sollen an diesen Entscheidungen teilhaben.

Abenteuerpfade für kleine Füße – die richtige Tour auswählen

Kinder sehen die Welt mit anderen Augen. Für sie ist Wandern nicht nur eine körperliche Aktivität, sondern auch ein Abenteuer voller Entdeckungen. Sie sollten daher eher kürzere Strecken wählen – und dafür genügend Zeit zum Erforschen der Umgebung einplanen.

Der eigene Rucksack, die Schatzkammer am Rücken

Echte Entdecker*innen tragen ihren eigenen Rucksack – voll mit unverzichtbaren Schätzen für die Wanderung. Ob es die Brotdose mit ihrem geheimen Inhalt ist oder das Lieblingsspielzeug, das auf die Erkundungstour mitdarf: Die Kids tragen ihre Sachen einfach gerne selbst.

Bequeme, gut sitzende Wanderschuhe als abenteuertaugliche Trittgefährten

Für unvergessliche Wanderfreuden sind bequeme Schuhe unerlässlich. Denn nur wenn Wanderschuhe gut sitzen, schützen sie die Füße, und Verletzungen wird vorgebeugt.

Langeweile auf der Wanderung? Fehlanzeige!

Mit lustigen Spielen kann die Tour aufgelockert werden. Klassiker wie „Ich sehe was, was du nicht siehst“, Wettrennen oder Versteckenspiele eignen sich genauso gut wie Geschichten erzählen oder Lieder singen. Hauptsache Spaß!

Belohnungen für ausdauernde Entdecker*innen

Ob es nun ein leckeres Eis ist, ein Stück Kuchen oder einfach eine Urkunde für die oder den mutigste*n Abenteurer*in des Tages – kleine Belohnungen motivieren die Kinder, und sie behalten das Erlebte als etwas Besonderes in Erinnerung.

Mehr Ideen, um die Kids zum Sport zu motivieren, gibt’s in unserem Blogbeitrag.

Sport mit Kindern: Tipps & Ideen für mehr Motivation

Wie motiviere ich Kinder zum Sport, und welche Sportarten machen Kindern am meisten Spaß? Hier finden Sie’s heraus!

Mit Kind und Kegel auf Entdeckungstour: 5 Familienwanderungen in Österreich

Die Wanderzeit steckt voller Abenteuer und unvergesslicher Erlebnisse – auch für kleine Entdecker*innen. In Österreich gibt es eine Vielzahl von Familienwanderwegen, die mit spannenden Attraktionen und magischen Geschichten gespickt sind. Wir haben fünf Routen recherchiert, wo die Fantasie der Kids angeregt wird.

Zeitreisen zu den Dinos: wandern mit Kindern auf dem Triassic Trail

Bei einem sommerlichen Besuch im Themenpark reisen Hobby-Urzeitforscher*innen zurück in eine Epoche, in der majestätische Dinosaurier die Erde beherrschten. Der kinderwagentaugliche Triassic Trail führt über eine Forststraße bis zum Gipfel der Steinplatte hinauf.

Unterwegs begegnen Ihnen gigantische Urzeit-Giganten wie Tyrannosaurus, Diplodocus und Stegosaurus in Lebensgröße. Interaktive Stationen enthüllen die Geheimnisse der Vergangenheit. Der krönende Abschluss: das echte fossile Korallenriff!

    • Startpunkt: Bergstation Bergbahnen Steinplatte
    • Parkplätze: Talstation Bergbahnen Steinplatte (kostenlos)
    • Streckenlänge: 4 Kilometer
    • Gehzeit: ca. 1,5 Stunden
    • Kinderwagentauglich: ja

Wandern mit Bonus: weitere Abenteuer für Kinder im Triassic Park

Nach der ereignisreichen Wanderung den Triassic Trail entlang, gibt es im Triassic Park noch weitere Highlights zu erleben:

    • AR-Rätsel: Handy zücken und mit der Kamera die Dinos zum Leben erwecken!
    • Triassic Wasserspiele: nach aufregenden Dino-Expeditionen wird es Zeit für eine erfrischende Abkühlung.
    • Triassic Beach: Mit Schaufel und Eimer ausgestattet, geht es auf die Suche nach verborgenen Fossilien.
    • Aussichtsplattform: Auf 70 Metern Höhe bestaunen Sie ein Panorama, welches selbst Dinosaurier in Ehrfurcht versetzt hätte.

Museum Goes Wild: spannende Familienwanderung in Fieberbrunn

Natur und Technologie gehen Hand in Hand – am interaktiven Wanderweg am Speichersee Streuböden. Die App aufs Smartphone geladen, und schon geht‘s auf ins interaktive Erlebnis mit 10 Stationen!

Museum Goes Wild ist ein lehrreiches Abenteuer für die ganze Familie: An den Stationen offenbaren unterhaltsame Kurzgeschichten und Filme Wissenswertes über Flora, Fauna und Geologie der Region. Zum Schluss gibt’s am Schalter der Talstation sogar noch eine Belohnung für alle.

    • Startpunkt: Speichersee Streuböden (Mittelstation)
    • Parkplätze: Talstation Bergbahnen Fieberbrunn (kostenlos)
    • Streckenlänge: 2 Kilometer
    • Gehzeit: ca. 2 Stunden
    • Kinderwagentauglich: nein

Mit Wusel auf Entdeckungstour: Wandern mit Kindern am Wusel-Seeweg

Wusel Wassergeist, das Maskottchen des Achensees ruft! Auf dem kinderwagentauglichen Wanderweg führt Wusel junge Entdecker*innen durch eine Welt voller Rätsel und Überraschungen. Lauschen an der Klangstation, mutig sein an der Kletterwand oder akrobatisch die Balancierstufen bezwingen: 16 Stationen wollen erkundet werden.

Übrigens: Auf der persönlichen Wusel-Postkarte werden Markierungen gesammelt. Die fertig gestanzte Karte einfach in einen Briefkasten werfen und gespannt auf die Überraschung warten!

  • Startpunkt: Seeuferweg Maurach
  • Parkplätze: Panoramaparkplatz Maurach (gebührenpflichtig)
  • Streckenlänge: 3,8 Kilometer
  • Gehzeit: ca. 1,5 Stunden
  • Kinderwagentauglich: ja
Wandern-mit-Kindern-Bild-Vater-Kind

Wandern und rätseln: Familienabenteuer bei der Zauberkristallsuche im WIDIVERSUM

Im Herzen des Ötztals, umgeben von atemberaubend schönen Bergen und Wäldern, liegt ein Reich voller Rätsel und Abenteuer: das WIDIVERSUM Hochoetz mit 36 Erlebnisstationen und spielerisch gestalteten Themenwegen.

Das Bergschaf Widi braucht Hilfe bei der Suche nach dem gestohlenen Bergkristall – an den interessanten Stationen im WIDIVERSUM sind nun Köpfchen und Geschick gefragt. Nicht vergessen: Auf der Rätselkarte die Lösungen mitschreiben und am Schluss gegen eine kleine Überraschung eintauschen!

    • Startpunkt: Talstation Acherkogel- oder Ochsengartenbahn
    • Parkplätze: Talstation der Acherkogelbahn (kostenfrei)
    • Kinderwagentauglich: ja

Erweiterte Abenteuer: Zusätzliche Themenwege für kleine Entdecker*innen

Die Abenteuerlust ist noch nicht gestillt? Im WIDIVERSUM gibt es noch weitere Themenwege, die Entdecker*innenherzen höherschlagen lassen

    • Glück auf! 2,5 Kilometer langer Themenweg, auf den Spuren von Bergmann Kuno.
    • Alle Sinne! Auf 3,8 Kilometern die Tierwelt mit allen Sinnen erleben.
    • Hoch hinaus! 1,5 Kilometer weit die Welt aus der Perspektive einer Dohle betrachten.

Und wenn die Füße schon müde sind, dann sorgt der Movieshuttle für ein verblüffendes 5-D-Kino-Erlebnis!

Natur pur im Zirbenpark: leichte Tour auf dem Rundwanderweg

Auf dem Rundwanderweg im Zirbenpark Hochzeiger steht alles im Zeichen der Zirbe. An 17 Stationen
erweitern junge und alte Entdecker*innen ihr Wissen über die „Königin der Alpen“.

Zirbelnüsse pflanzen, Tiere streicheln oder aus selbstgehobelten Spänen ein Zirbenkissen herstellen: Auf dem Rundwanderweg im Zirbenpark gibt’s einiges zu tun. Das Highlight ist der 12 Meter hohe Zirbenzapfen-Erlebnisturm mit Aussichtsplattform und 16 Meter langer Röhrenrutsche.

    • Startpunkt: Hochzeiger Mittelstation
    • Parkplätze: Talstation Hochzeigerbahn (kostenlos)
    • Streckenlänge: 1 Kilometer
    • Gehzeit: ca. 1 Stunde
    • Kinderwagentauglich: ja
Wandern-mit-Kindern-Bild-Wanderung

Bald geht’s los: Gigasport bietet das richtige Equipment für ausgedehnte Wandertouren

Die perfekte Route ist gefunden? Super! Fehlt nur noch das passende Equipment? Ja – auch die Youngsters wollen ideal für die nächste Tour ausgestattet sein. Wanderkleidung, Wanderschuhe und Wanderstöcke gibt’s bei uns!


Mehr Blogs lesen


Back to top







Schließen