Beliebte Suchbegriffe
{{{name}}}
Markenvorschläge
{{{name}}}
{{{hitCount}}} Produkte
Kategorievorschläge
{{{name}}}
{{{attributes.parentCategory}}}
{{{hitCount}}} Produkte
Produktvorschläge
{{{name}}}
{{^attributes.priceFromTo}} {{#attributes.hasDiscount}} UVP {{{attributes.UVP}}} {{{attributes.Price}}} {{/attributes.hasDiscount}} {{^attributes.hasDiscount}} {{{attributes.Price}}} {{/attributes.hasDiscount}} {{/attributes.priceFromTo}} {{#attributes.priceFromTo}} {{{attributes.minprice}}} bis {{{attributes.maxprice}}} {{/attributes.priceFromTo}}
-15% AUF BEKLEIDUNG & SCHUHE*
Trendsportarten-Sommer-Blog_fs24_480x480_

Fitness SUP Wassersport

Sommer-Trendsportarten von HILIT bis HYROX

An alle, die im Sommer ihre Fitnessroutine noch ein bisschen aufpeppen möchten: Wir haben genau die richtigen Trendsportarten dafür. Wie wäre es zum Beispiel mit einem gelenkschonenden HILIT-Workout, einer multidisziplinären HYROX-Session oder mit entspanntem Stand-Up-Paddling? Wir verraten, welche Sporttrends den bevorstehenden Sommer neu definieren.

HILIT als sanfter Einstieg in die Sommerfitness

Effektiv und gelenkschonend zugleich: High Intensity Low Impact Training (HILIT) kombiniert intensives Krafttraining mit sanften Kardio-Übungen und liegt damit in Sachen Ganzkörpertraining im absoluten Spitzenbereich.

Das sportliche Plus: Im Gegensatz zu anderen hochintensiven Trainingsformen setzt HILIT auf Übungen, die den Körper unter möglichst geringer Belastung fordern – das ideale Workout für alle, die athletisch voll durchstarten und gleichzeitig auf die Gesundheit ihrer Gelenke achten möchten.

Ganzkörpertraining mit HILIT

Schon gewusst? High Intensity Low Impact Training spricht zugleich zahlreiche Muskelgruppen an, wodurch es den gesamten Körper in kurzer Zeit effektiv stärkt. Von der Kernmuskulatur bis hin zu den Beinen, den Armen und zum Rücken – das HILIT-Programm sorgt dafür, dass keine Körperpartie zu kurz kommt. Durch die Kombination aus Kraft- und Ausdauerübungen werden jedoch nicht nur die Muskeln gestärkt, sondern auch die kardiovaskuläre Gesundheit verbessert sich. Ganzkörpertraining vom Feinsten!

Das richtige HILIT-Equipment

Mit dem High Intensity Low Impact Training können Sie übrigens jederzeit starten, denn: Eine vielteilige Ausrüstung ist dafür nicht nötig. Ein paar Hanteln, ein Gymnastikband oder einfach das eigene Körpergewicht – mehr braucht es nicht für den Einstieg. Damit beweist der Trendsport einmal mehr, dass effektives Training nicht zwingend teure Geräte erfordert.

HILIT-Kurse für flexible Workouts

Ob allein im Wohnzimmer oder gemeinsam im Kurs: HILIT-Sessions lassen sich ganz einfach an Ihre persönlichen sportlichen Bedürfnisse anpassen. Viele Fitnessstudios bieten HILIT-Kurse an, die für jedes Fitnesslevel geeignet sind, und das gemeinsame Schwitzen spornt zusätzlich zu neuen Bestleistungen an. Sie trainieren lieber allein? Dafür sind die Trainingsvideos diverser Online-Plattformen wie geschaffen.

Sport-Tipp für den Sommer: Verlegen Sie Ihr Workout nach draußen! Die HILIT-Übungen lassen sich auf der Terrasse, im Garten oder Park ebenso gut ausführen wie im Fitnessstudio.

Für wen ist HILIT geeignet?

Good news! High Intensity Low Impact Training ist für alle Sportfans geeignet. Ob Sie auf einen gelenkschonenden Wiedereinstieg in Ihren gewohnten Workout-Flow aus sind, oder Abwechslung in Ihre Fitnessroutine bringen wollen – HILIT bietet für jede*n etwas.

Die breite HILIT-Zielgruppe: Besonders für Menschen, die intensive Workouts schätzen, aber aufgrund von Gelenkproblemen oder Verletzungen achtsam trainieren müssen, ist HILIT ideal.

Trendsportarten-Sommer-Blog-3_fs24_1120x560

Fitness-Challenge für den Sommer? HYROX!

Das neue Wettkampfsport-Format verbindet das Beste aus Laufsport und Krafttraining. Beim Durchlaufen von insgesamt acht Fitnessstationen werden die sportlichen Grenzen ordentlich auf die Probe gestellt, denn: Zwischen den Übungen am Rudergerät, Sled Pushes und Burpee Broad Jumps ist jeweils eine kurze Laufstrecke von einem Kilometer zu absolvieren. Genau das Richtige, um sich für neue Bestleistungen zu challengen.

Muskelarbeit mit HYROX

Dynamische Sprints und anspruchsvolle Kraftübungen fordern beim HYROX den gesamten Organismus. Jede der acht Stationen ist sorgfältig konzipiert, damit möglichst viele Muskelgruppen trainiert werden, um zugleich Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit zu verbessern.

Die Sled-Push- und -Pull-Übungen zielen beispielsweise auf die Beinmuskulatur, den Gluteus sowie die Kernmuskulatur ab. Gleichzeitig erfordern sie aber auch erhebliche Kraftanstrengung in den Schultern und Armen. Die sogenannte Weighted Farmer’s Carry stärkt hingegen vorrangig die Griffkraft, den Trapezmuskel, die Schultern und den gesamten Core-Bereich. Insgesamt bewirken alle HYROX-Übungen ein effektives Ganzkörperworkout, das nicht nur der Muskulatur Gutes tut, sondern auch der allgemeinen Fitness

Equipment für die HYROX-Herausforderung

Der trendige Wettkampfsport setzt eine spezielle Ausrüstung voraus, um die Bedingungen für alle Teilnehmer*innen gleich zu gestalten. Vom Rudergerät über Gewichtssäcke oder Kettlebells bis hin zu Ergometern ist diverses Equipment für die funktionellen Bewegungsabläufe nötig. Während der HYROX-Wettkämpfe wird die Ausrüstung jeweils von den Veranstaltern zur Verfügung gestellt.

Was aber tun, wenn man sich noch im Training befindet? Für diesen Fall bieten viele Fitnessstudios oder spezialisierte Trainingszentren HYROX-spezifische Kurse an, bei denen die erforderlichen Geräte und Hilfsmittel frei zugänglich sind

Gut zu wissen: Für diejenigen, die sich lieber zu Hause auf das nächste HYROX-Event vorbereiten, gibt es spezielle Trainingspläne mit Übungen, die auch mittels alternativer Ausstattung durchgeführt werden können.

HYROX: Wettkampf oder Team-Event?

Ob Solo-Sportler*in oder Gruppenathlet*in – HYROX kann sowohl individuell als auch im Duo oder gar als Team in der Staffel ausgeübt werden. Dadurch wird der Wettkampf zum sozialen Fitness-Treff, das Training für den großen Tag macht gleich noch mehr Spaß, und die Motivation bleibt top.

HYROX-Events für alle Könnerstufen

Inklusiv? Auf jeden Fall! Die HYROX-Wettkämpfe sind in konkrete Divisionen unterteilt, um für Sportfans aller Levels faire Bedingungen zu schaffen – vom Einsteiger zum Profi.

  • Open: Die ideale Kategorie für Neulinge und Hobby-Sportler*innen, die erste HYROX-Erfahrungen sammeln möchten, ohne sich dem Druck des Wettbewerbs auszusetzen. Spaß am Sport und die persönliche Herausforderung stehen hierbei im Vordergrund.
  • Pro: Für diejenigen, die ihre Fitness auf die Probe stellen und sich mit anderen Athlet*innen messen möchten, ist die Pro Division perfekt. In dieser Kategorie sind die Anforderungen höher, und die Teilnehmer*innen müssen beweisen, dass sie in allen Disziplinen überdurchschnittlich leistungsfähig sind.
  • Doubles: In der Doubles-Kategorie können sich Sportfans jeweils im Duo anmelden und die Herausforderungen gemeinsam meistern. Somit kann die sportliche Belastung je nach Stärke und Erfahrung aufgeteilt werden.
  • Relay: Für Gruppen, die den Wettkampf mit einer strategischen Komponente angehen möchten, bietet die Staffel- oder Relay-Kategorie eine hervorragende Plattform. Teams teilen sich die Disziplinen auf, sodass jede individuelle Stärke gleichermaßen zum Gesamterfolg beiträgt.
Trendsportarten-Sommer-Blog-2_fs24_1120x560

Sommersport Stand-Up-Paddling

Gemütlich auf dem Board übers Wasser schippern? Unbedingt! Stand-Up-Paddling ist zwar nicht erst seit gestern in aller Munde, aber nach wie vor voll im Trend. Der Grund: Der entspannte Wassersport trainiert sowohl das Gleichgewicht als auch die Kernmuskulatur und die Ausdauer – und ermöglicht dabei gerade im Sommer regelmäßige Abkühlung im frischen Nass.

Mit dem richtigen SUP-Board ist der Trendsport ideal für eine erholsame Auszeit in der Natur und bietet Sportspaß unabhängig von Alter und Fitnesslevel.

Trendsportarten-Sommer-Blog-1_fs24_1120x560

Top-ausgestattet für die sportlichen Sommer-Trends

Ob sanftes HILIT-Workout, herausfordernder HYROX-Wettkampf oder entspanntes Stand-Up-Paddling – der bevorstehende Sommer hält für alle Fitness-Fans den passenden Sporttrend bereit. Und das optimale Equipment dafür gibt’s selbstverständlich im Gigasport Online-Shop. Ein paar Klicks und schon sind Sie bestens ausgestattet für Ihren neuen Lieblingssport.

BESTENS BEKLEIDET

MEHR BLOGS LESEN


Back to top







Schließen