Bike Damen Fitness Fußball Herren News Outdoor Run

Wasser Marsch! Trinken Sie sich fit!

Warum Sie beim Sport immer genügend Flüssigkeit zu sich nehmen sollen. Was Sie am besten trinken. Und wie Sie so Ihre Leistung steigern.

Gigasport April 11, 2018 / by Gigasport

Wer Sport treibt, verliert durch das Schwitzen viel Körperflüssigkeit – egal ob im Sommer oder Winter. Im Winter übersieht man es sogar leichter, weil der Durst sich nicht so schnell meldet und man daher aufs Trinken vergisst. Flüssigkeitsverlust muss unbedingt ersetzt werden, denn nur bei ausgeglichenem Flüssigkeitshaushalt funktionieren unsere Organe richtig. Vor allem Ausdauersportler sollen viel trinken, wenn sie sich über viele Stunden großen Belastungen aussetzen, denn mehrere Stunden ohne Zufuhr von Flüssigkeit schaden dem Körper.

700x500-hydration-magalog-2

Was passiert, wenn dem Körper Flüssigkeit fehlt?

In erster Linie werden die sportliche Leistung und die Ausdauer stark beeinträchtigt. Sinkt der Wasseranteil des Körpers nur um zwei Prozent, ist die Leistungsfähigkeit deutlich eingeschränkt. Die Folge: Kraftlosigkeit, Schwächegefühl, Schwindel und Übelkeit. Auch Muskelkrämpfe können auftreten, die unter anderem auch von Salzmangel ausgelöst werden. Mit der Flüssigkeit fehlt auch wichtiges Natrium, was in weiterer Folge zu Bewusstseinsstörungen oder Koordinationsproblemen führen kann. Im schlimmsten Fall kann ein Flüssigkeitsverlust von 15 bis 20 Prozent sogar tödlich enden. Eine der häufigsten Ursachen, dass Sportler ihre Ziele nicht erreichen, ist ein schlecht geführter Energiehaushalt während des Sports.

Wie geht gutes Wassermanagement?

Trainiert man eine Stunde bei mittlerer Belastung, verliert man einen Liter Flüssigkeit. Will man den Symptomen von Flüssigkeitsdefiziten vorbeugen, empfiehlt es sich, regelmäßig kleine Mengen Flüssigkeit zu trinken. Ein guter Richtwert: alle 15 Minuten zwischen 150 und 250 ml Flüssigkeit. Mehr kann der Körper auf einmal nicht aufnehmen – alles darüber hinaus wird wieder ausgeschieden. Wichtig: Trinken Sie, bevor Sie Durst bekommen. Sind Sie durstig, ist Ihre Leistungsfähigkeit bereits gesunken. Sie bleiben fit, wenn Sie Ihren Wasserspeicher während Ausdauereinheiten immer wieder auffüllen. Achten Sie darauf, dass Sie über den Tag verteilt bereits 1,5 bis 2 Liter trinken.

700x500-hydration-magalog-1

Was sollte man beim Sport trinken?

Beim Sport ist Mineralwasser mit wenig Kohlensäure die erste Wahl. Dauert die Einheit länger als 60 Minuten, sollte auch auf die Energiezufuhr geachtet werden. Fruchtschorlen eignen sich sehr gut. Finger weg von Alkohol, puren Fruchtsäften, Cola-Getränken und Limonaden sowie Energydrinks, sie entziehen dem Körper Wasser.

Was bringt ein Trinksystem beim Laufen und Trailrunning?

Mit dem richtigen Trinksystem halten Sie den Wasserhaushalt unkompliziert auf Trab – ob mit einfachem Trinkgurt mit Flasche oder kompletten Systemen mit mehreren Litern Fassungsvermögen für ausgedehnte Touren. Die AGILE Rucksack-Serie von Salomon bietet Ihnen eine Reihe von Modellen für jeden Anspruch. Sie genießen perfekte Passform, scheuerfreien Tragekomfort und dank der patentierten Salomon Soft Flask im Brustbereich einen einfachen Zugang zu Flüssigkeit – ohne die Straße oder den Trail aus den Augen zu verlieren. Trinken während Ihres Laufs war noch nie so einfach.

 

Text: Sabrina Schulze, leidenschaftliche Trailrunnerin und Bloggerin:
https://www.wusaonthemountain.at/

 

TRINKSYSTEME SHOPPEN



WIR SUCHEN TESTER!

Beim Laufen, Wandern oder Radfahren brauchen Sie das Wasser immer am Körper. Mit den Trinksystemen von Salomon sitzen Sie nie auf dem Trockenen. Im Gegenteil: Sie laufen wie geschmiert.

Sie wollen unsere Trinkrucksäcke testen? Dann melden Sie sich an unter austria.info@amersports.com

Die drei Gewinner erhalten Trinkrucksäcke und bewerten sie. Ihre Testberichte veröffentlichen wir im Gigasport Blog.

UNSER TRINKSYSTEME-SORTIMENT

AUF EINEN BLICK

Sie finden uns auch auf
Back to top
Fragen zum Online-Shop?
-15% FITNESS Aktion
-15% FITNESS Aktion
close